UNSERE LEISTUNGEN

Von Rohbau bis Dekogestaltung sind wir Ihr Fachbetrieb!

Gut bekleidet – für eine rundum harmonische Optik!

Schön eingerichtete Räume und dann den störenden Blick auf nackte Heizkörper? Das muss nicht sein! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Heizelemente ansprechend zu verkleiden und das ohne allzu großen Wärmeverlust.

Konvektion – das Funktionsprinzip des Heizkörpers

Herkömmliche Heizkörper, wie sie in den meisten Häusern und Wohnungen nach wie vor zu finden sind, arbeiten mit Konvektion. Das heißt, die durch das Heizelement erwärmte Luft steigt nach oben, die kalte Luft sinkt zu Boden und wird wiederum von der Heizung erwärmt. Grundvoraussetzung für dieses Prinzip ist, dass die Luft frei strömen kann. Deshalb wird stets empfohlen, vor Heizkörper keine Schränke oder andere Möbelstücke zu stellen. Eine Heizkörperverkleidung stört dieses Prinzip erst einmal und reduziert die Wärmeleistung. Allerdings gibt es innovative Lösungen, die den Bogen zwischen Optik und Wirkungsgrad bestens meistern.

Heizkörperverkleidungen vom Fachmann

Das Geheimnis einer Heizkörperverkleidung, die ästhetische Ansprüche wie auch den Wärmebedarf befriedigt, müssen so durchgängig wie möglich für den Luftstrom sein. Deshalb sind große Zu- und Abluftmöglichkeiten oberstes Gebot. Als Material werden Holz oder Holzwerkstoffe besonders gerne verwendet, auch Ausführungen in Edelstahl oder Keramik sind erhältlich.

Auf die Bauweise kommt es an

Die richtige Bauweise einer Heizungsverkleidung entscheidet darüber, wie effizient der Wärmegeber anschließend noch arbeitet. Eine ausreichende Luftzirkulation ist deshalb das A und O! Als Richtwerte können folgende Abstände zwischen Verkleidung und Heizkörper angenommen werden:

  • Abstand zur oberen Deckplatte etwa 10 cm
  • Abstand zum Fußboden mindestens 8 cm

Bei Heizkörpern, die mit Konvektionswärme arbeiten, müssen besonders nach oben hin ausreichend Öffnungen vorhanden sein, ältere Heizelemente basieren auf Strahlungswärme, hier müssen angemessen große Öffnungen an den Seiten vorgesehen werden.

Optik versus Effizienz

Es sei hier noch einmal erwähnt: Eine Heizkörperverkleidung geht immer zulasten der Energieeffizienz, das gilt auch bei sorgsamster Ausführung. Die Leistung des Heizkörpers wird um +/- 5 % verringert. Besonders bei älteren Heizungsanlagen sollte dies bedacht werden.

Wenn Sie unsicher sind, ob eine Heizkörperverkleidung für Sie infrage kommt, fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne und empfehlen Ihnen ideale Konzepte zur maximalen Ausschöpfung Ihrer Raumheizung unter Beachtung einer schönen Optik!

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Lebens- und Arbeitsräume gestalten und verschönern, die Phantasie spielen lassen – lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, wir kümmern uns um die handwerklich solide Umsetzung! Technische Probleme? Wir finden eine Lösung! Alte Fliesen, die es eigentlich nicht mehr gibt? Beschaffen wir für Sie. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich beraten!